Textversion

Produktneuvorstellung Schaltschrank SZE3

Duisburg den 27.5.2014: Der Schaltschrank SZE3 löst in diesem Sommer nach und nach den Schaltschrank SZE2 ab. Eine vollkommen neue und revolutionäre Rahmenkonstruktion ermöglicht sehr flexibles Einbauen von Komponenten. Als Highlight hat dieser Schaltschrank einen Rahmen der nicht mehr geschweißt sondern geschraubt ist. D.h., mit diesem Schrank kommt man auch in Räume mit schmalen Türen rein. Es kann am Aufstellungsort aufgebaut werden.

Durch den geschraubten Rahmen kann es auch logistische Vorteile geben. Auf eine Palette können z.B. mehrere Schränke (in Einzelteilen) stehen. Neben dem ausergewöhnlichen Rahmenkonzept (Lochung im Profil im 25mm Abstand) gibt es interessante Detaillösung wie z.B.: die 4-Punkt-Türschliessung, die Schutzart IP55, Ausführungen in Edelstahl, in der Tiefe verschiebbare Montageplatten, Anreihbarkeit, flexibles Chassisystem für den Innenausbau, Korrosionsbeständigkeit und einfache galvanische Verbindung von unlackierten Elementen, hervorragende Raumausnutzung ... .

Den Schaltschrank SZE3 wird es zunächst in 48 verschiedenen Größen geben (bis zu einer Größe von 1200 x 2200 x 800mm BxHxT)

Dieser Schaltschranktyp wird auch als Basis für den in Kürze erscheinenden Serverschrank SZE3 dienen. Diese Serverschränke können dann - bedintt durch die hohe Dichtigkeit u. Traglast - mit Kühlgerätetechnik ausgestattet werden.

Soviel vorab, weitere Details folgen.
Unten sehen Sie ein paar allgemeine Ansichten u. Detailansichten.

Allgemeine Ansichten

Detailansichten

Letzte Änderung am Montag, 11. Juli 2016 um 00:09:03 Uhr.